PWB-Jahrestagung am 28. Juli im Bistumshaus St. Otto

PWBLogo
PWBLogo
Datum:
Veröffentlicht: 13.7.21
Von:
Monika Poles

Liebe PWB-Förderinnen/er und Dekanatsbeautragte für geistliche Berufe, liebe Eltern der Priester und Priesteramtskandidaten, liebe
Freunde und Interessierte,

nachdem sich die Situtaion jetzt deutlich entspannt hat, möchten wir unsere diesjährige Jahrestagung des PWB im Erzbistum Bamberg in verkürzter Form nachholen und Sie herzlich dazu einladen!

In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit einem aktuellen Thema: Corona bedeutet nicht nur eine gesundheitliche, sondern auch eine spirituelle Herausforderung und stellt uns in eine Situation, die Risiken, aber auch Chancen in sich birgt. Unser Referent Helmut Hof wird uns dazu Impulse und Orientierungshilfen geben. Nach den Berichten aus der Diözesanstelle beschließen wir die Tagung mit einem Gottesdienst, in dem wir wieder besonders um geistliche Berufungen beten.

Folgende Tagesstruktur ist geplant: 

  • 13.00 Uhr Ankommen
  • 13.30 Uhr Beginn im Großen Saal PS
  • Impulsreferat von Helmut Hof, Geschäftsführer und pädagogischer Leiter der KEB im Landkreis Forchheim e. V., zum Thema
    „Was trägt in der Unsicherheit? Corona als spirituelle Herausforderung“ (ca. 60 Minuten)
    Gespräch mit dem Referenten
  • 15.15 Uhr Kaffeepause 
  • 15.45 Uhr Bericht aus der Diözesanstelle
  • 16.30 Uhr Gottesdienst
  • 17.30 Uhr Ende

Bitte beachten Sie: Selbstverständlich gelten auch im Bistumshaus die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestättigung mit den geltenden Hygienemaßnahmen des Bistumshauses.

Anmeldung bitte bis 23. Juli 2021 bei der Diözesanstelle Päpstliches Werk für geistliche Berufe (PWB), Tel. 0951/502-2231, berufe-der-kirche@erzbistum-bamberg.de